• 11. Kunsthandwerkermarkt

    08.04.-09.04.2017 - Kunsthandwerk von Töpferei bis Buchbinderei zum Erleben und Kaufen.

    Mehr erfahren

  • Winterromantik in Rheinsberg

    Gönnen Sie sich eine romatische Auszeit bei einem Kurzurlaub.

    Gastgeber finden

  • Alles steht Kopf

    Fasching in Kleinzerlang am 25.02.2017

    mehr erfahren

Highlights

Hier sehen Sie die kommenden Veranstaltungs-Highlights aus Rheinsberg und Umgebung. Sehen wir uns?

"Keiner pennt im Orient, wenn die Wunderlampe brennt" mit dem Rheinsberger Carneval Club

25.02.2017 ab 19:19 Uhr, Seehalle im Hotel HausRheinsberg

Mit Live-Painting von Helge Leibergs, Lothar Fiedler an der E-Gitarre, Heiner Reinhardt mit Bassklarinette.

24.02.2017 ab 19:30 Uhr, Schlosstheater Rheinsberg

Linower Karneval in Brausberg:
"Wir satteln die Hühner und reiten in die Erdbeeren"

25.02.2017 ab 20:00 Uhr, Pension Brausberg
(Saal der LPG)

Ticket-Service

Sie haben eine Veranstaltung gefunden, die Sie in Rheinsberg oder Umgebung besuchen möchten? Das freut uns sehr! Karten können Sie direkt über unsere Mitarbeiter der Touristinformation erwerben. Wir wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Aufenthalt!

Stadt Rheinsberg - Tourist-Information

Remise am Schloss / Mühlenstraße 15 A, 16831 Rheinsberg

Telefon (033931) 34940 - Fax (033931) 349422

Karten online bestellen

Ticketanfrage

Veranstaltungsangaben
Persönliche Angaben

bitte warten...

Traditionelle Feste

Rheinsberger Töpfermarkt, Foto: © J. Beeskow - Heimatverein Rheinsberger Seenkette e.V.

Töpfermarkt

Beim Rheinsberger Töpfermarkt stellen rund 100 Kunstkeramiker und Töpfermeister aus fast allen deutschen Bundesländern aus.

Dabei wird die gesamte Palette der Keramik in ihren verschiedensten Spielarten der Arbeits- und Brenntechnik präsentiert. Künstlerische Einzelstücke, Kleinserien, Schmuck aus Ton, Skulpturen und Plastiken, aber auch Gebrauchsgeschirr, sind zu bestaunen.

Über 25.000 Gäste besuchen jedes Jahr den „Rheinsberger Töpfermarkt“. Mit diesen Aussteller- und Besucherzahlen gehört er inzwischen zu einem der größten und begehrtesten im Norden Deutschlands.

Rheinsberger Kunsthandwerkermarkt, Quelle Henry Mundt

Kunsthandwerkermarkt

Auf dem Rheinsberger Kunsthandwerkermarkt präsentieren sich traditionell Töpfermeister und Kunstkeramiker der verschiedensten Couleur. Die Aussteller reisen aus mehreren Bundesländern an.

Besucher erfahren hier einiges über die alte Handwerkskunst. Erleben Sie live die Arbeit eines Buchbinders oder sehen Sie direkt dabei zu, wie eine Grafik oder Zeichnung entsteht.

Vor den Augen der Gäste werden Textilien gesponnen und Körbe geflochten. Auch die filigranen Fertigkeiten von Schmuckgestaltern oder Kunstschmieden sind zu bestaunen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Rheinsberger Hafenfest, Foto Henry Mundt

Hafenfest

Das Rheinsberger Hafenfest bietet viel Unterhaltung für Jung und Alt. Feuern Sie unsere Wassersport-Mannschaften bei Wettkämpfen, wie der Ruderregatta und dem Kutterrace an.

Stimmungsvoll wird es beim Auftritt des Shanty-Chors. Bei einer Seerundfahrt können Sie das Spektakel ganz entspannt vom Wasser aus erleben. 

Zahlreiche Stände mit Informationen rund um die Themen Wasser und Boote warten auf Besucher. Eins ist sicher. An diesem Tag feiern wir bis tief in die Nacht. Sind Sie dabei? Wir sehen uns in Rheinsberg!

Festival Kammeroper Schloss Rheinsberg, Foto Henry Mundt

Festival der Kammeroper Schloss Rheinsberg

Jeden Sommer – zwischen Mitte Juni und Mitte August – präsentiert die Kammeroper Schloss Rheinsberg mit ihrem Festival junge Sänger aus aller Welt.

Der Charme der jungen Stimmen, vereint mit dem einzigartigen historischen Ambiente der Schlossanlage betört und verzaubert das Publikum. Opernaufführungen und Galaabende werden hier zu einem Genuss für Auge und Ohr.

Das vom Komponisten Siegfried Matthus 1990 gegründete und bis 2014 geleitete Festival fördert den Sängernachwuchs.

www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de

Theatersommer Netzeband, Quelle www.amt-temnitz.de

Theatersommer Netzeband

Seit 1996 gibt es im kleinen Ort Netzeband im Juli/August den Theatersommer - open air auf einer Naturbühne, die sich im Gutspark unterhalb der klassizistischen Temnitzkirche ausbreitet. Die Weite dieser amphitheater-ähnlichen Bühne erfordert eine besondere Theaterästhetik.

Frank Matthus, Künstlerischer Leiter des Theatersommers, kreierte mit seinen Inszenierungen „Macbeth“ und „Die Nibelungen“ das Netzebander Synchrontheater. Dahinter steckt das Spiel mit Masken zu einem vorproduzierten Textband. Es verbindet Formen des realistischen Schauspiels mit Choreographien des Tanztheaters.

Ein wahres Schauspiel, das man gesehen haben muss!

www.theatersommer-netzeband.de